Home
Adresse
News
Geschichte
Aussehen
Unser Rudel
Nachwuchs
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
J-Wurf
H&H
Wurfplanung
Andenken
Impressionen
Kontakt-Formular
Links

Willkommen bei den
Eddy´s Master´s Cream Beardies (VDH/FCI)

 

Der sechste Wurf

Eltern:         Dt.JCh, Dt.Ch VDH EMC Chiccolino & Xancinetti EMC`s Elenya

Wurftag:     03.02.2008 mit 5/4 schwarz-weissen Welpen

 

1.Woche:

Am 3. Februar wurde also unser F-Wurf geboren.

 

 

 

   

So sehen ca. 3 kg Beardiewelpen am 1. Tag aus und es sind auch noch echte Sonntagskinder! ;)

 

Ellie mit ihren eine Woche alten Welpen

 

 

 

   

Die 5 Rüden - eine Woche alt.

 

Die 4 Hündinnen - eine Woche alt.

 

 

2.Woche:

Die 2. Woche ist wie im Fluge vergangen. Wie man sieht, geht es unserer Ellie und ihren Welpen gut. Alle Kleinen haben schön zugenommen und einige haben in dieser Woche bereits ihre Augen geöffnet.

 

 

Ein Korb voller Beardieglück ...

Wenn die Wurfkiste sauber gemacht wird,

dann müssen die Welpen jeden Morgen ab ins Körbchen.

Aber das wird schon langsam zu eng.....

 

 

 

   

Ein Korb voller Beardieglück ...

 

Ein Korb voller Beardieglück ...

 

 

 

 

 

Kinder - Essen ist fertig!

 

 

3.Woche:

Franklin, Felix, Fynn, Falco, Filou und Fleur, Francis, Feebee, Fanny

 

 

 

   

 

Das sind wir im Alter von genau 3 Wochen und heißen in ungeordneter Reihenfolge:

Franklin, Felix, Fynn, Falco und Filou

 

 

 

... und wir Mädels heißen:

Fleur, Francis, Feebee und Fanny

 

 

 

4.Woche:

Wie schnell doch die Zeit vergeht und an diesem Wochenende werden unsere Welpen schon 4 Wochen alt. Jeder Welpe hat nach seinen ersten Eigenschaften nun seinen Namen zugeordnet bekommen und die ersten Besucher waren bereits da.

 

 

 

       

Falco und Felix, die schon mal ganz vorsichtig ihren Vater begrüßen.

 

Feebee, ob es wohl ein "kleines, liebes Hexlein" wird....?

 

Francis, sieht unserer unvergessenen Scally am Ähnlichsten.....

 

 

 

       

 

Fanny, eigentlich die "dicke Fanny"....; aber nein, sie ist doch gar nicht dick....;)

 

 

Fleur, ist aber auch wunderschön wie eine Blume....

 

Fynn, er ist der "Voll Coole" und erinnert uns an Byron....

 

 

 

       

Felix C., er wird wohl ein Ausstellungshund? ;))) Den Namen hat er jedenfalls nach einem bekannten englischen Beardierichter bekommen...

 

Franklin, sollte eigentich "Frankenstein" heißen ;) Er hat eher "spärliche" weiße Abzeichen....

 

Filou, er heißt so, weil er "noch" der Kleinste ist.....

 

 

 

Falco, wie "Falco Superstar",

schließlich kommt seine Mutti auch aus Österreich....

 

5.Woche:

Wieder ist eine Woche vergangen und aus unseren Welpen werden langsam kleine Beardiepersönlichkeiten. Wir haben die ersten Ausflüge in den großen Garten unternommen und hier und da muss schon mal ein kleiner Steppke richtig erzogen werden ;) Das übernimmt, wie man auf dem ersten Foto sehen kann, Vater Chiccolino.

 

 

   

Erziehungsfoto....

 

... und wie das überall so anders duftet.

 

 

 

   

Mal sehen, wer der Stärkste ist!

 

So ein Ausflug macht mächtig hungrig.

 

 

7./8.Woche:

Wieder ist eine Woche vergangen und die Besucherkette wollte gar nicht abreissen .... Am Samstag war am meisten los, da hatten wir herrliches Frühlingswetter.

 

 

 

       

Obwohl wir das gute B.A.R.F- Futter bekommen, können wir auf einen Schluck saftiger Muttermilch immer noch nicht verzichten.

 

Hier haben wir allerdings vergeblich nach Milch gesucht....

 

Aber dann sind wir alle hinter unseren "Hundeführer" her....

 

 

 

       

Einer von uns fehlt, aber wo ist er?

 

Ach, da ist er ja. Er wollte unbedingt die Gießkanne mitnehmen ;)))

 

... und wie wir das Geknuddel mit ihm genießen ;)))

 

 

 

       

Sie muss mir doch was mitgebracht haben!!!

 

Den jungen Mann finde ich toll, den nehme ich!

 

Mich will gar keiner ;(((  (DENKSTE!!!)

 

 

 

       

Uns lässt der Trubel völlig kalt..... Wir schlafen mindestens bis Ostern!

 

 

Hmm das schmeckt auch ganz gut...

 

 

Ich guck mir einen aus ...

 

 

 

       

Ich kann auch schon das Pfötchen geben!

 

... ob das auch schmeckt?

 

Ich nuckel noch gerne ...

 

 

 

       

Skepsis ...

 

Ich lasse mich gern verwöhnen!

 

Beute ...

 

 

9.Woche:

Nun ist er bald schon wieder Geschichte, unser F- Wurf. Wie schnell doch die Zeit vergeht! Die ersten Welpen sind in dieser Woche in ihr neues Zuhause umgezogen. Auch für Ellie war es eine anstrengende, aber schöne Zeit. Ob sie ein wenig traurig ist, weil sie hier so über den Zaun schaut? Na, Fanny ist ja noch bei uns und so kommt noch keine Langeweile auf ;)))

 

 

 

       

...

 

"Sechse toben durch die ganze Welt..."

 

Für uns war kein Berg zu hoch!

 

 

 

       

...und runter ging es von alleine!

 

Wir konnten es einfach nicht lassen...

 

Felix mit "seinem Stöckchen".

 

 

 

       

Francis hat auch eins.

 

Franklin und Felix

 

Felix und Francis mit "Opa Byron"

 

 

 

       

 Felix übt schon mal das "perfekte Stehen"...

 

Amy kam auch einmal zum Streicheln.

 

... und hätte den gleich mitgenommen.

 

 

 

Alle Neune? - Einer fehlt immer.

 

 

12.Woche:

 

 

Fanny - 12 Wochen alt

 

 

16.Woche:

Wieder ist einige Zeit vergangen und unsere Welpen haben sich hoffentlich in ihrem neuen Zuhause gut einleben können.
Einige haben sich bereits zurück gemeldet und hier nun die ersten Fotos:

 

 

 

   

Kaum im neuen Heim angekommen,

wollte Feebee sofort ins "Freibad" ;)

 

 

Filou "klaut" sich immer so Sachen,

mit denen er gar nicht spielen darf...

 

 

 

 

       

Fleur sieht man hier beim Spazierengehen, ...

 

... und das macht ja soooo.... müde!

 

Felix - ohne Worte!

 

 

 

       

Fanny und Ellie: Ob wohl ein Leckerli für uns abfällt?

 

Fanny und Chiccolino

 

Hier sieht man Falco mit seinem großen, alten Freund Charly. "Brüder" teilen eben alles- auch die Decke ;)

 

 

 

       

Francis hat leider keine Hütte, darum musste sie sich hier ein Provisorium bauen ;)

 

Das macht natürlich hundemüde....

 

Fynn und Filou sind fast Nachbarn und haben sich schon zum Spielen getroffen.