Home
Adresse
News
Geschichte
Aussehen
Unser Rudel
Nachwuchs
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
J-Wurf
H&H
Wurfplanung
Andenken
Impressionen
Kontakt-Formular
Links

 

Willkommen bei den

Eddy´s Master´s Cream Beardies (VDH/FCI)

 

 

 

Der zehnte Wurf:

 

Eltern:         Tempting Mine Duke of Ram and Taurus (Möppy)  & DJCh. EMC Happiness

                   

Wurftag:     21.04.2017 mit 4/3 schwarz- weißen und 2/1 braun- weißen Welpen

 

 

   
Möppy   Happiness

 

 

Ahnentafel der Welpen:

 

 

 

 

 

Die erste Woche

 

 

Wie schnell sie doch vergangen ist, unsere erste Lebenswoche. Dabei ist nicht sehr viel passiert. Wir schlafen, trinken und werden größer und schwerer.

Es geht uns gut. Ist ja auch kein Wunder… Bei dieser Pflege! Bis wir so richtig mit dem Spielen beginnen, wird noch etwas Zeit vergehen.
Dann melden wir uns hier wieder. Hier nun einige Impressionen aus unserer Kiste:

 

 

   

 

 

 

 

 

   
  

 

 

 

 

Die 2. und 3. Woche

 

 

Die Zeit geht immer viel zu schnell vorbei. Aber wir können es kaum erwarten richtige Beardies zu werden. Und so haben wir unsere ersten Schritte unternommen,

die Augen und Ohren aufgemacht. Was man da so alles sehen und hören kann! Unsere Kiste wird in der kommenden Woche viel zu klein werden.
Und so freuen wir uns auf unseren größeren Auslauf und das Spielzeug. Bestimmt können wir dann über tolle Erlebnisse berichten.

 

 

   

 

Das sind wir: 4 Mädels

 

 

5 Jungen…., aber einer fehlt?

 

 

   

 

Da ist er. Wir sind 6 Jungen!

 

 

Ich schau schon mal vorsichtig in meine kleine Welt.

 

   

 

Ich schlafe noch.

 

 

Wir machen die ersten Schritte.

 

 

Tschüs bis nächste Woche. Da verraten wir Euch, wie wir heißen werden.

 


Die 4. Woche

 

 

Unsere Kiste ist viel zu klein geworden und so sind wir in unser größeres Ställchen umgezogen. Na, habt ihr auch richtig hingeschaut?

Stimmt: DAS IST GAR NICHT UNSERE MUTTI! Ganz heimlich hat sich Uromi  Ellie zu uns geschlichen und hilft unserer Mutti  beim Putzen,

Spielen und Säugen. Unerwartet hat auch sie Milch bekommen. Das ist so toll, unsere Menschen sind begeistert!

Auf den Fotos könnt ihr das hier jetzt sehen.

 

 

 

 

 

  

Wir alle mit unserer Mutti und Ellie.

 

 

 

Das sind wir mit Ellie…
   
…  hier auch.

 

 

Und natürlich ist unsere Mutti auch noch mit dabei!

 

   
Hier spielt sie mit uns…

 

 

… dann schlafen wir fest wie die Bären.

 

 

 

Die 5. Woche

 

 

Einige Zeit ist wieder  vergangen. Wir hatten viel Besuch und unsere Namen stehen nun auch fest. Soweit es möglich war,

haben unsere Züchter die gewünschten Namen für uns mit berücksichtigen können. Dahinter stecken natürlich wieder einige berühmte Persönlichkeiten.

Na, habt Ihr das erkannt? Genau! Jackson, der wie MJ auch hier bei uns der kleinste ist, aber bestimmt noch ganz groß herauskommt…

Oder unser James Bond (Jamie), der gleich als erster von uns die Welt erkunden wollte… Mehr wird aber heute nicht verraten. So, das sind wir:

 

 

 

   

Jackson

 

James Bond

 

 

   

Janis

 

Jason

 

 

   

Jasper

 

Jette

 

 

   

Jim

 

Jodie

 

 

   

 

Joker  

Jule

 

 

 

Die 6. Woche

 

 

Die Zeit vergeht so schnell und nun sind wir schon 6 Wochen alt. Wir haben uns alle prächtig entwickelt. Wir fressen neben unserem Futter

auch schon richtiges Fleisch und knabbern Knochen. Wir spielen am liebsten draußen und wenn wir in den Garten dürfen, ist das für uns das größte.

Danach sind wir dann immer hundemüde. Wird es jedoch dunkel, dann wartet unsere Uromi Ellie schon immer auf uns.

Bei ihr dürfen wir dann noch ein bisschen spielen und schlafen zufrieden mit ihr ein.
 

Aber jetzt seht selbst:

 

 

   
     

 

 

   
    

 

 

   
     

 

 

   
     

 

 

   
     

 

 

   
   

 

 

   
    

 

 

 

Die 7. Woche

  

 

Wir haben weitere Fortschritte gemacht. Wir werden immer beweglicher und es dauert bestimmt nicht mehr lange,

dann sind wir „echte“ Hunde und können mit den großen Beardies mithalten. Jedenfalls können wir das kaum erwarten.

Unsere Menschen haben sich daher etwas einfallen lassen- ein Sportfest!

Und natürlich haben sie das dokumentiert und wir sehen hier die Ergebnisse:

 

 

   
Das Wettrennen gewannen natürlich noch die Großen...   Im Schaufelheben siegte der Joker.

 

 

   
Beachtlich: Jackson konnte im Ringen die dicke Jette besiegen!   Das Tauziehen zwischen Joker und Janis ging unentschieden aus.

 

 

   
Ballspielen mit Jason und ….   Jasper und wir gewinnen die Beardie-WM!

 

 

   
Jule und Jim waren im Bootfahren ungeschlagen.   Zuschauer gab es auch: Jodie und James Bond.

 

 

   

Die Pausenversorgung übernahm Uromi Ellie.

  So viel Sport macht aber richtig hungrig!

 

 

 

Die 8. Woche

 

 

 

So langsam geht die Zeit in unserem Rudel zu Ende und wir ziehen nach und nach in unser neues Zuhause um. Es war eine schöne Zeit

und wir werden hier bestimmt sehr vermisst. Aber wir freuen uns natürlich auch auf unsere neuen Familien und die Erlebnisse,

die wir mit ihnen haben werden. Zum Abschluss gab es ein kleines „Fest“. Was sollen wir sagen? Es gab was Besonderes zum Essen

und wir durften alles durchsuchen, wirklich alles! Dabei stürmten einige von uns mutig voran, andere ergründeten das Neue mit gewisser  Vorsicht.

Aber am Ende waren wir alle sehr glücklich und eines steht fest: Wir werden uns bald wiedersehen! Das haben uns unsere Hundeeltern versprochen.

 

 

 

   
Mit großer Freude begrüßen wir unseren „Oberhund“  ;-)   Er bringt ja auch die leckere Fleischplatte mit. ;-)

 

 

 

   

Das ist das Beste: Sich verstecken. Wer ist es?

  James Bond in geheimer Mission natürlich ;-)

 

 

 

   
Wir erforschen alles, hier eine Transportkiste….   …. und hier den Gartenschlauch.

 

 

 

   
 Spannend: Der Ball im Wasser.   Wie kommt man nur ohne nasse Füße an ihn ran?

 

 

 

   
Unser Lieblingsspielzeug- die Schaufel.   Wir lieben sie alle!

 

 

 

Die 9./10. Woche

 

 

 

Wieder ist einige Zeit vergangen. Nacheinander sind nun 8 Beardiekinder zu ihren neuen Familien gezogen und es ist hier still geworden….

 

 

 

   
Nur die Spatzen mit ihren Kindern sind geblieben.   Keiner spielt mehr.

 

 

 

   
Was aber war das?   Da sind ja doch noch 2 Beardiekinder da!

 

 

 

   
Jim wird etwas später abgeholt und ….   …. James Bond.

  

 

 

   

Solange können beide zusammen spielen…

  … und James Bond hat noch einen Spielkameraden.

 

 

 

   
Manchmal spielt Happiness mit.  

Nun beginnt auch für diese 2 der Ernst des Hundelebens.

 

 

 

Nun lassen wir erst einmal etwas Zeit verstreichen und können dann vielleicht schon vom neuen Zuhause aller Beardiekinder berichten.

Ganz bestimmt findet der phantastische James Bond seine Familie auch noch!

 

 

 

 

Das neue Zuhause:

Einige Zeit ist nun vergangen. Die Beardiekinder aus unserem J- Wurf haben ihr neues Zuhause im Sturm erobert. Wir freuen uns,

dass sich alle gut eingelebt haben. Besonderen Dank sagen wir heute ihren Menschen für die vielen schönen Fotos.

Einige haben wir heute hier ausgewählt und wer nächste Woche noch einmal vorbeischaut, der kann erfahren, wann es endlich ein Wiedersehen gibt…

 

  

 

   

Jule in ihrem Garten.   Jette war schon im Urlaub.

 

 

   
Jodie hilft fleißig im Garten.  ;-)   Janis auch…, macht aber mal `ne Pause. ;-)

 

 

   
Jackson rackert auf dem Bau… ;-)   Jason hat es sich gemütlich gemacht.

 

 

   
Joker will gerade in die Hundeschule.   James darf auf der Couch liegen.

 

 

   
Wer modelt hier? … Jim natürlich. ;-)   Marie und Jasper sind ein Team.

 

 

 

Nun ist er Geschichte, unser J-Wurf. Es war eine anstrengende, aber auch schöne Zeit. Wir hoffen, dass wir alle Welpen gut auf ihr Leben
in ihren neuen Familien vorbereitet haben. Die Erlebnisse mit unseren großen und kleinen Beardies werden uns immer
in freudiger Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns bei unserer bezaubernden Happiness, deren erster Wurf es war.
Und Ellie, die so fleißig mitgeholfen hat! Auch für uns als Züchter war das ein besonderes Erlebnis.

 

 

 

 

Tschüs bis bald.